Stundenblume

Zeit für weniger mobile Menschen

Stundenblume ist ein Unterstützungsprojekt für weniger mobile Senioren in der Deutschsprachigen Gemeinschaft.
Die rund 150 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen dort, wo sich Lücken im sozialen Netz auftun.
Dabei kommt der Entlastung der pflegenden Angehörigen eine wichtige Rolle zu und auch der begleitete Transport ist ein Schwerpunkt des Angebotes.

Das Prinzip von Stundenblume:

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter unterstützen Senioren dann, wenn kein professioneller Dienst und niemand aus der Familie oder der Nachbarschaft zur Verfügung stehen. Sie begleiten sie zum Beispiel zum Einkaufen, zum Arzt, zum Amt, zum Frisör oder auch zu kulturellen Aktivitäten oder Besuchen.
Die Senioren zahlen drei Euro, unabhängig von der Dauer der Begleitung. Hinzu kommt Kilometergeld zur Erstattung der Unkosten des Ehrenamtlichen. Sie beteiligen sich zudem pauschal mit fünf Euro pro Rechnung an den Verwaltungskosten.

LFV-Stundenblume

Malmedyer Str. 9
4780 St.Vith

St.Vith: Tel.: 080 341 005 (Katleen Hennes und Gerlinde Müller)
Büllingen: Tel.: 080 399 882 oder 080 444 405 (Hilla Häger und Myriam Reinertz)

E Mail: info@stundenblume.com
Website: www.stundenblume.be

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8:30 bis 16:30 Uhr