ÖSHZ St.Vith und Burg Reuland

Mobilität ist ein Stück sozialer Teilhabe

Die Öffentlichen Sozialhilfezentren der Gemeinden Sankt Vith und Burg Reuland haben gemeinsamen den „Fahrdienst Eifel-Süd“ eingerichtet. Damit wollen sie Senioren, weniger mobilen Personen oder Menschen in sozialen Notlagen, die in den beiden Gemeinden leben, zur Teilnahme am alltäglichen Leben verhelfen. Ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer, die mit ihren eigenen Autos fahren, ermöglichen diesen Fahrdienst.
Dieser Service gilt vorwiegend für Fahrten innerhalb der zwei Gemeinden, aber auch zu den nahe gelegenen Krankenhäusern und Ärzten. An Markttagen bietet der Fahrdienst Eifel-Süd zusätzliche Sammelfahrten an, um vor allem betagten oder mobilitätsbeeinträchtigten Menschen den Besuch des Marktes zu ermöglichen.

Fahrdienst Eifel-Süd

Jessica Banckaert
Wiesenbach 5
4780 Sankt Vith

Tel. Zentrale: 080 28 20 30
Tel. Jessica Banckaert: 080 28 20 37
E-Mail: oshz.sanktvith@publilink.be
Website: www.st.vith.be/oeshz