Sie sind ein Dienst/eine Organisation auf der Suche nach einer Lösung hinsichtlich der Mobilität

Mobilitätsprobleme sind ein bedeutender Ausschlussfaktor und stehen der gesellschaftlichen Teilnahme und der sozialberuflichen Eingliederung im Wege!

Unserer ländliche Gegend ist hiervon besonders betroffen.

„Fahr mit“ ist eine Initiative von mehreren Diensten, die im Sozialbereich tätig sind. Unser Wunsch ist es, der gesamten Bevölkerung eine zusätzliche Möglichkeit zu bieten, um ihre Mobilität zu verbessern.

„Fahr mit“ ist kostenlos und bietet den Nutzern eine Plattform für Angebote und Nachfragen, der geteilten Mobilität.

Für die Zukunft wird ein Angebot der solidarischen Mobilität vorgesehen (Fahrdienste). Sie sind ein Dienst oder eine Einrichtung?

Sie sind ein Dienst oder eine Einrichtung ? Werden Sie zu einem "kollektiver Nutzer" (Delegation)

„Fahr mit“ weiß, dass nicht Jeder Zugang zur persönlichen Internet-Nutzung hat und bietet Ihnen deshalb hier die Möglichkeit, ein „kollektiver Nutzer“ zu werden, der die Angaben für seinen Zielpublikum eingibt und verwaltet.

Ob Sie nun eine Behörde, wie Ö.S.H.Z., eine Gemeindeverwaltung, einen Dienst für alte Menschen, , eine Einrichtung zur sozialberuflichen Eingliederung, eine Behinderten Einrichtung, einen Sozialdienst, einen Jugendtreff, einen Verein, eine VoG oder ein Unternehmen sind, „Fahr mit“ gibt Ihnen die Möglichkeit, dass sie die Anfragen und Angebote der Personen für die sie zuständig sind, registrieren.

Um sich als „kollektiver Nutzer“ einzutragen, klicken Sie bitte hier und senden Sie uns eine E-Mail mit folgenden Angaben:

  • Name Ihrer Einrichtung
  • Anschrift
  • Name der Kontaktperson
  • Telefonnummer
  • die Anzahl der potenziellen Nutzer (Schätzung)

Nach Eintragung dieser Angaben erhalten sie ein besonderes Passwort, um Zugang zu den Datenverwaltungstools für die Einschreibungen und Einträge Ihrer Mitglieder zu erhalten. Zusammen mit „Fahr mit“ können Sie so Lösungen auf Mobilitätsprobleme Ihrer Teilnehmer finden.